Feuerwehr in Nordhausen im Einsatz

Historisches Wohnhaus brennt

Dienstag
19.09.2023, 12:03 Uhr
Autor:
red
veröffentlicht unter:
Aktuell sind Feuerwehr und andere Einsatzkräfte damit beschäftigt, den Vollbrand eines historischen Wohngebäudes in der Rothenburgstraße zu löschen. Die nnz mit den ersten Einzelheiten

Brand in der Nordhäuser Rothenburgstraße (Foto: Cornelia Wilhelm) Brand in der Nordhäuser Rothenburgstraße (Foto: Cornelia Wilhelm)

Heute Vormittag geriet in der Nordhäuser Rothenburgstraße ein mit 27 Menschen bewohntes, historischen Wohngebäude aus bisher noch ungeklärter Ursache in Brand. Die angrenzenden Werkshallen sind von dem Feuer nicht betroffen und bisher scheint es auch keine Verletzten zu geben.

Die Feuerwehren aus Nordhausen und Ilfeld sind mit zwei Drehleiterwagen vor Ort und bekämpfen die Flammen von dort aus. Es hat den Anschein, als ob die Kameraden das Feuer inzwischen unter Kontrolle haben. Wir halten Sie hier weiter auf dem Laufenden und danken den vielen aufmerksamen Lesern, die uns den Brand anzeigten.

Das meldet aktuell die Polizei:
Aufgrund der Löscharbeiten ist die Rothenburgstraße von der Barbarossastraße bis zur Rathsfelder Straße voll gesperrt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung werden Anwohner und ansässige Betriebe gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Passanten werden gebeten die Zufahrtswege zum Brandort und die Einsartzräume frei zu halten.

Ersten Ermittlungen nach fanden Bauarbeiten an dem in Brand stehenden Gebäude statt. Das Feuer steht vermutlich im Zusammenhang mit den Arbeiten.