Nordhausen:

Lesekreis in der Stadtbibliothek

Mittwoch
10.07.2024, 14:08 Uhr
Autor:
red
veröffentlicht unter:
Auch in der kommenden Woche wird es in der Nordhäuser Stadtbibliothek wieder einen Lesekreis geben. Thema ist dann das Werk der Schweizer Autorin Nadine Olonetzky "Wo geht das Licht hin, wenn der Tag vergangen ist"...

Der Lesekreis um Carla Buhl trifft sich am Donnerstag, dem 18. Juli, um 14 Uhr in der Stadtbibliothek Rudolf Hagelstange.

Die Schweizer Autorin Nadine Olonetzky hat kaum etwas über die Geschichte ihres Vaters und seiner Familie erfahren. Als sie nach seinem Tod einen Karton voller Akten, Aufzeichnungen, Dokumente entdeckt, versucht sie mit deren Hilfe, Licht in das Dunkel zu bringen, und beleuchtet dabei die Schattenseiten eines Stücks deutscher Nachkriegspolitik. Vielleicht findet sie in ihrem Roman "Wo geht das Licht hin, wenn der Tag vergangen ist" eine Antwort auf alle ihre Fragen.