Lesung mit der Nordhäuser Schauspielerin Marie - Theres Schwinn

„Frau über Bord“ in der Brennerei

Dienstag
05.04.2022, 16:13 Uhr
Autor:
red
veröffentlicht unter:
Am Freitag gastiert die gebürtige Nordhäuser Schauspielerin und Autorin Marie-Theres Schwinn in der Traditionsbrennerei. Sie liest und erzählt aus ihrem Buch „Frau über Bord“, das auf ihren ausgedehnten Kreuzfahrtreisen entstand. Als Crewmitglied hatte sie seltene Einblicke und ganz andere Ausblicke auf die Raumreisen per Schiff

Marie-Theres Schwinn (Foto: Fabienne Karmann) Marie-Theres Schwinn (Foto: Fabienne Karmann)


„Ein Gastspiel in meiner Heimatstadt bedeutet mir sehr viel“, sagte Marie-Theres Schwinn und fiebert dem Auftritt am Freitagabend um 19.30 Uhr in der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei schon entgegen. Musikalisch begleitet wird sie dabei von Lawrence Davies, einem Musiker der Band Yellow Bellies.

Eine Kreuzfahrt auf einem großen Luxusdampfer! Das ist der Traum vieler Menschen und für viele der Inbegriff eines perfekten Urlaubs. Was für eine eiserne Maschinerie, von der man als Gast nichts weiß oder vielleicht auch nicht wissen soll, hinter der glitzernden Scheinwelt es Traumschiffbetriebs steckt, darüber berichtet die junge Frau in ihrem Buch. Sie war als Schauspielerin im Ensemble einer Kreuzfahrtgesellschaft Teil dieser Welt und blickt hinter die Kulissen.

Durch ihre Erlebnisse in der Crew-Welt fand sie nicht nur einen Weg um Seegang auszuhalten, sondern vor allem einen neuen Umgang mit den Höhen und Tiefen des Lebens. „Angst ist eine Entscheidung, genauso wie das Glück. Das habe ich in diesen Tagen dank meinem Humpelfuß und dank meiner missglückten Liebesgeschichten an Bord gelernt. Mit dieser Erkenntnis kommt die Ruhe eine tiefe, schöne, helle Ruhe, die mich immer häufiger durchströmt oder mein aufgeregtes Herz wieder einfängt, wenn mich doch mal etwas verunsichert“.