Fußball aktuell

Eintracht dankt WAGO

Donnerstag
17.09.2020, 00:32 Uhr
Autor:
khh
veröffentlicht unter:
Seit zehn Jahren ist die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co.KG der Hauptsponsor des BSV Eintracht Sondershausens. Dazu diese Meldung des BSV Eintracht Sondershausen...

Mit nunmehr etwa 1.200 Mitarbeitern am Standort Sondershausen entwickelte sich das Unternehmen zum größten Arbeitgeber der Region. Der BSV Eintracht Sondershausen ist mit seinen Mitgliedern der größte Einsparten-Sportverein im Kyffhäuserkreis.
Eine Verbindung - die passt! Ja, bei Verbindungen kennt sich unser Hauptsponsor als Weltmarktführer für Federklemmtechnik aus. Und wir als BSV Eintracht Sondershausen sind glücklich, dass die WAGO als ein Commitment an die Stadt Sondershausen, den Fußballsport so unterstützt.
Wie viele Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene in der Zeit beim BSV Eintracht Sondershausen sportlich aktiv waren, geht in die tausende.

Eintracht dankt WAGO (Foto: BSV Eintracht Sondershausen) Eintracht dankt WAGO (Foto: BSV Eintracht Sondershausen)

Foto: BSV Eintracht

Der Verein bemühte sich zu Beginn des Jahres 2010 um einen Hauptsponsor. Das gestaltete sich schwierig, obwohl gerade in dieser Zeit die Verbandsligamannschaft zum sportlichen Höhenflug ansetzte und im Mai 2010 sogar der zweite Thüringer Landesmeistertitel nach Sondershausen geholt werden konnte.

Mit Unterstützung von Vertretern der lokalen Politik und Wirtschaft, konnte der Kontakt zur Inhaber-Familie Hohorst der WAGO hergestellt werden. Die seinerzeit Verantwortlichen der Eintracht hatten dann die Möglichkeit, Familie Wolfgang und Sven Hohorst, vom Konzept des Vereins, der Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in großer Anzahl verbunden mit der langen Fußballtradition in Sondershausen, zu überzeugen. Der WAGO liegt die Jugendförderung genauso am Herzen wie unserem Sportverein. Jedes Jahr werden durch die WAGO Stiftung die besten Lehrlinge ausgezeichnet. Die Ausbildung bei WAGO selbst ist hochqualifiziert, so dass unser Hauptsponsor im Arbeitgeberbereich jährlich Preise verliehen bekommt.

Ende August 2010 war die Vertragsunterzeichnung. Vorher machte sich auch Herr Börner als kaufmännischer Geschäftsführer ein Bild von unserem Verein und Stadion. Herr Börner kennt sich im Teamsport aus, da im Stammsitz der Firma WAGO, in Minden, Handball auf höchstem Niveau gespielt wird und auch dort unterstützt wird.

Als dann die Tinte unter dem Sponsorenvertrag trocken war, fiel dem Vorstand ein Stein vom Herzen. Bis heute setzen wir die zur Verfügung stehenden Mittel mit gesundem Augenmaß im gesamten Verein ein so dass in der Zeit sogar die Anzahl der Mitglieder um 17 % gesteigert werden konnte und wir Anlaufstation für eine sinnvolle, sportliche Freizeitgestaltung sind. In Zeiten, in denen leider ein kontinuierlicher Rückgang der am Spielbetrieb teilnehmen Vereine und Mannschaften registriert werden muss, ist es besonders bemerkenswert, dass die Eintracht aktuell mit insgesamt16 Mannschaften (3 Herrenmannschaften, 1 AH-Mannschaft und 12 Jugendmannschaften) am Spielbetrieb teilnimmt.

In 10 Jahren ist einiges entstanden. In aller Regelmäßigkeit wurden separat für unsere jeweiligen Jugendspieler Informationstage im Unternehmen organisiert. Wir als Verein freuen uns, dass jedes Jahr mindestens ein Jugendspieler nach seiner Schule bei WAGO eine Ausbildung begonnen hat und sich den Aufgaben im Unternehmen stellen möchte.

Es gäbe noch vieles zu berichten, u.a. von der millionenschweren Stadionsanierung mit ebenfalls einer besonderen Zuwendung der WAGO GmbH & Co.KG für dieses Großprojekt in Sondershausen.
Mit Fug und Recht behaupten wir, ohne das Engagement von WAGO, wäre der BSV Eintracht Sondershausen nicht in der Lage gewesen den Fußballsport in dieser Qualität für eine breite Masse an Sportlern über diesen Zeitraum so erfolgreich zu organisieren.


Sehr geehrte Familie Hohorst,
sehr geehrte Geschäftsführung,

der Vorstand des BSV Eintracht Sondershausen sagt im Namen seiner Mitglieder, im Namen aller kleinen und großen Fußballer der Stadt Sondershausen

DANKE

für 10 Jahre Unterstützung der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co.KG


Matthias Springer
Vorsitzender